• Beiertheimer Allee 15
  • Am Kongresszentrum
  • 76137 Karlsruhe
  • Tel.: 0721/356707

Unsichtbare Füllung zum Verschluss von Zahnlücken

Bei kleineren Zahnlücken ist der Aufwand für einen Lückenschluss durch kieferorthopädische Behandlung oft zu groß. Oder es sind aufgrund von Zahnfleischrückgang Lücken im Bereich der Zahnhälse entstanden.
In solchen Fällen kann mit einer unsichtbaren Füllung der Zahn oder auch der Zahnhals so verbreitert werden, dass die Lücke geschlossen wird. Dazu muss keine Zahnsubstanz weggeschliffen werden. Die Keramik-Kunststoff-Füllung wird mit einer speziellen Klebetechnik direkt mit dem Zahn und der Wurzeloberfläche verklebt.  
Diese Behandlung geschieht in einer Sitzung und kann bei oberflächlichen Korrekturen auf Wunsch sogar ohne Betäubungsspritze ausgeführt werden.

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK